Anton Ulrich, Braunschweig-Lüneburg, Herzog
Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Anton Ulrich, Braunschweig-Lüneburg, Herzog
Typ:
person
Geburtsdatum:
4. Oktober 1633
Sterbedatum:
27. März 1714
Tätigkeit:
Herzog
Schriftsteller
Liederdichter
alternative Namensformen:
Anton Ulrich, Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel, Herzog
Anton Ulrich, Braunschweig und Wolfenbüttel, Herzog
Anton Ulrich, Braunschweig, Herzog
Anton Ulrich, Wolfenbüttel, Herzog
Anton Ulrich, Braunschweig-Wolfenbüttel, Duke
Anton Ulrich, Brunswyk en Lunenburg, Hartog
Anton Ulrich, Brunsviga, Dux
Anthon Ulrich, Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzog
Anthon Ulrich, Braunschweig-Lüneburg, Herzog
Anthon Ulrich, Braunschweig und Lüneburg, Herzog
Anthon Ulrich, Braunschweig, Herzog
Anthon Ulrich, Braunschweig-Lüneburg, Hertzog
Anthon Ulrich, Braunschweig und Lüneburg, Hertzog
Anton Huldrich, Braunschweig-Lüneburg, Herzog
Antoine Ulric, Brunswick, Duc
Antoine Ulric, Bronsvic-Lunebourg, Duc
Antonio Ulric, Brunswich-Luneburg, Duque
Antonio Ulric, Brunswick-Luneburg, Duque
Antonio Ulerico, Braunsvich-Lüneburgo, Duca
Antonio Ulerico, Bronsvich-Lüneburgo, Duca
Antonio Ulerico, Bronsvich-Luneburgo, Duca
Antonio Ulerico, Bronsvich, Luneburgo, Duca
Antonio Ulerico, Bronsuich Lüneburgo, Duca
Antonio Ulerico, Brons.-Luneb.-Wolffenb., Duca
Antonio Ulerico, Braunsveic-Luneburgo, Duca
Antonio Ulerico, di Braunsveic
Anthony Ulrick, Brunswick, Duke
Antonius Ulricus, Brunsvicum et Lunaeburgum, Dux
Antonius Ulricus, Brunsvicum-Luneburgum, Dux
Antonius Ulricus, Dux Brunsvicensium et Lunaeburgensium
Antonius Ulricus, Dux Brunsvicensium et Luneburgensium
Antonius Ulricus, Dux Brunsvicensium-Lunaeburgensium
Antonius Ulricus, Dux Brunsvicensium-Luneburgensium
Antonius Ulricus, Dux Brunovicensium et Luneburgensium
Antonius Ulricus, Dux Brunsvicensium
Antonius Huldericus, Brunsvicum-Luneburgum, Dux
Anthonius Uldaricus, Dux Brunsvicensium-Lüneburgensium
Anthonius-Uldaricus, Brunsvicum-Luneburgum, Dux
Antonius Uldaricus, Brunsvicum-Luneburgum, Dux
Anthonius Ulricus, Brunsvicum-Luneburgum, Dux
Anthonius Ulricus, Dux Brunsvicensium et Luneburgensium
Anton Ulrich
Der Siegprangende
A. U. D. de B.
A. U.
A. Ulrich
Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel
Anton Ulrich, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg
Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel
Anton Ulrich, Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzog
biografische/historische Informationen:
1667 Statthalter, 1685 Mitregent seines Bruders Rudolf August von Braunschweig-Wolfenbüttel, 1704 alleiniger Regent des Herzogtums Braunschweig- Wolfenbüttel; 1709 geheimer Übertritt zum Katholizismus, 1710 öffentliche Konversion; War maßgeblich am Übertritt seiner Enkelin Elisabeth Christine von Braunschweig- Wolfenbüttel zum Katholizismus und deren Vermählung mit Karl VI. deutscher Kaiser beteiligt; Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft (Der Siegprangende), Dichter von 61 Kirchenliedern, Romanautor und Verfasser von Bühnenstücken
Zugehörigkeit:
Fruchtbringende Gesellschaft
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Bibliothèque nationale de France
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie (NDB)
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
Wikipedia (Deutsch)
Wikisource
Wikipedia (English)
Kalliope Verbundkatalog
Archivportal-D
Deutsche Digitale Bibliothek
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata