Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Zurück zur Übersicht
NK Münzfundkomplexe
Zörbig, Schatzfund (FK/NK 9196)
Klassifikation:
Schatzfund (ohne genaue Datierung)
Anzahl
637 (komplett/gesamter Fund)537 (komplett/gesamter Fund)
Anmerkung Anzahl:
285 Brakteaten (Schreibfehler ?), 252 Bruchstücke (nach Stoll)
Epoche:
Mittelalter und Neuzeit
Verbergungszeit(punkt)
1275 bis 1324
Auffindezeitpunkt
24.02.1891
Fundort:
Zörbig
Staat:
Deutschland
Land:
Sachsen-Anhalt
Land (alt):
Provinz Sachsen
Landkreis:
Anhalt-Bitterfeld
Amtliche Gemeinde:
Zörbig
Verortungsstufe
PPL (populated place - a city, town, village, or other agglomeration of buildings where people live and work)
Polygon GeoJSON:
Geodaten kopieren
Zitierlink:
https://www.numismatische-kommission.de/item/16300ad0-cfaa-4f5f-8bb2-6ca9ce55dbdf
Wo gefunden
auf dem Pfefferschen Gut
Wobei gefunden
beim Anlegen von Weinstöcken
Hülle
Kanne
Beschreibung der Hülle:
helltonige Kanne mit Henkel, rötliche Streifen, Hals gerieft, Höhe: 16,3 cm, Durchmesser Mündung: 9,0 cm
Hülle (Bemerkung):
Bombenkanne
Inhalt
Hohlpfennige/Brakteaten; darunter Sachsen, Meißen, Heinrichs des Erlauchte (1221-1281), Brakteaten von Meißen, Böhmen, Pegau, Naumburg, Anhalt, Brandenburg, Stolberg, Braunschweig, Ungarn
Literatur (Freitext):
Halle, Landesmuseum für Vorgeschichte, Inv.-Nr. 216, HK-Nr. 2004:413; Numismatisch-Sphragistischer Anzeiger 1891, S. 47; Schmidt, R., Zörbiger Brakteatenfunde, in: Neue Mitteilungen auf dem Gebiet historisch-antiquarer Forschung 19, 1898, S. 175-178; Schirmer, E., Die deutsche Irdenware des 11.-15. Jahrhunderts im engeren Mitteldeutschland, Jena 1939, S. 65; Grimm, P., Zur Entwicklung der mittelalterlichen Keramik in den Harzlandschaften, in: Zeitschrift des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde. 66, 1933, in: Zeitschrift des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde 66, 1933, S. 34f., Abb. 19; Der Sammler Nr. 1; Stoll, H.-J., Die Münzschatzgefäße auf dem Gebiet der DDR von den Anfängen bis 1700, Weimar 1985 (=Weimarer Monographien zur Ur- und Frühgeschichte 12), Nr. 61
Verbleib
Halle, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte
Objekttyp:
NK Münzfundkomplexe
Besitzende Institution / Datengeber:
Numismatische Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
Regest in ("alten") Fundkatalog-Akten vorhanden?:
ja
Datensatz angelegt am:
2000-08-23T00:00:00
Zuletzt geändert am:
2024-07-08 12:58:16+00
In Portal übernommen am:
2024-07-09T11:46:15+02:00

Enthaltene Objekte (623):

Zurück zur Übersicht