Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Zurück zur Übersicht
ING Münzfundkomplexe
Enzersfeld im Weinviertel, Einzelfund(e) (FK/ING 103783)
Klassifikation:
Einzelfund(-komplex)
Anzahl
5 (komplett/gesamter Fund)
Epoche:
Mittelalter und Neuzeit
Verbergungszeit(punkt)
16. Jh. - 20. Jh.
Auffindezeitpunkt
1998
Fundort:
Enzersfeld im Weinviertel
Staat:
Österreich
Land:
Niederösterreich
Landkreis:
Politischer Bezirk Korneuburg
Amtliche Gemeinde:
Enzersfeld im Weinviertel
Gemarkung:
Enzersfeld (KG)
Georeferenzierter Ort:
Enzersfeld im Weinviertel
Verortungsstufe
ADM3 (third-order administrative division - a subdivision of a second-order administrative division)
Polygon GeoJSON:
Geodaten kopieren
Zitierlink:
https://www.numismatische-kommission.de/item/7d3f86e6-1d1b-4902-8c9e-13e1b31b8075
Wo gefunden
Flur: Langes Enzersbrunnfeld.
Wobei gefunden
Metallsuchen.
Inhalt
1998-02-28: "Neuzeit: 2 Silbermünzen".
1998-03-01: "Neuzeit: 2 Silbermünzen".
1998-10-24: "Neuzeit: gelochte Silbermünze".

Antike: römische Kaiserzeit (8).
Literatur (Freitext):
Fundakten ING. - Funddaten ING.
Verbleib
Privat
Fundschlüssel
BDA, Maßnahmen-Nr.: 11024
Objekttyp:
ING Münzfundkomplexe
Besitzende Institution / Datengeber:
Universität Wien, Institut für Numismatik und Geldgeschichte
Regest in ("alten") Fundkatalog-Akten vorhanden?:
nein
Zuletzt geändert am:
2024-04-07 14:40:10+00
In Portal übernommen am:
2024-07-09T11:59:57+02:00
Zurück zur Übersicht